Top-Thema

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie, GVG Rhein-Erft bietet Mädchen Einblick in „Technik-Beruf“ Ein technischer Beruf…

Weiterlesen...

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag Noch Restplätze fürs Basteln mit ElliHürth: Noch kein Muttertagsgeschenk? Dann aber…

Weiterlesen...

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla! – Der Videoaufruf für den Protestmarsch am 22. April 2017 in der…

Weiterlesen...

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Mit Rückenwind in den Frühling – kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-ErftZum Frühlingsbeginn startet…

Weiterlesen...

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events Am Montag, 3. April, ist es wieder soweit! Auf dem Platz vor dem Kultur-und Medienzentrum…

Weiterlesen...

City-News

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 14. Mai, ist das Wahlbüro im Rathaus, Raum…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche Informationsabend für ElternDer Umzug der Grundschule Kopfbuche von Stommeln nach Pulheim wird um…

Weiterlesen...

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer. Seit nunmehr fast vier Jahren werden einige Schüler der Hauptschule…

Weiterlesen...

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Dr. Stefan Mittelstedt, Direktor der VHS Rhein-Erft, und Bürgermeister Frank Keppeler haben neun erfolgreichen Teilnehmerinnen…

Weiterlesen...

Suche

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 
staehle_roundet_130x130.png

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

Pulheim-Info 1024_2Rathausstraße

Umbau Haltestellen wird vor Karneval beendet
Die Bushaltestellen in der Rathausstraße in Pulheim werden zurzeit umgebaut. Sie werden vergrößert und barrierefrei gestaltet. Wetterbedingt konnte der angekündigte Fertigstellungstermin Ende Januar nicht eingehalten werden. 
Die Baufirma geht davon aus, dass die Durchfahrt noch vor den Karnevalstagen in beide Fahrtrichtungen wieder freigegeben werden kann. 

Ende Dezember war der Belag für die Bushaltestellenseite vor der Eisdiele eingebaut worden. Danach konnte aufgrund der anhaltend niedrigen Temperaturen nicht weiter gearbeitet werden. Voraussichtlich ab Freitag, 3. Februar, werden die Arbeiten wieder aufgenommen. Ab Donnerstag, 9. Februar, wird die alte Asphaltdecke gefräst und eine neue Deckschicht zwischen den Bushaltebereichen an den angrenzenden Einmündungen der Alten Kölner Straße und der Venloer Straße eingebaut. Damit die Wohn- und Geschäftshäuser rund um das „Stommelner Tor“ erreichbar bleiben, wird dies in vier Teilabschnitten geschehen.

Aktuell bleibt der Baustellenbereich weiterhin für den Fahrzeugverkehr in Fahrtrichtung Sinnersdorf gesperrt. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet. 

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 31. Januar kündigte der 

1. Beigeordnete Jens Batist an, dass für die Umgestaltungsarbeiten zusätzliche finanzielle Mittel überplanmäßig bereitgestellt werden müssen. Hintergrund ist, dass im Vorgriff auf die beabsichtigte Umgestaltung der Kreuzung an der Steinstraße zusätzliche Arbeiten an den beiden Kreuzungen Venloer Straße und Alte Kölner Str. erforderlich sind.










Pin It