Top-Thema

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie, GVG Rhein-Erft bietet Mädchen Einblick in „Technik-Beruf“ Ein technischer Beruf…

Weiterlesen...

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag Noch Restplätze fürs Basteln mit ElliHürth: Noch kein Muttertagsgeschenk? Dann aber…

Weiterlesen...

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla! – Der Videoaufruf für den Protestmarsch am 22. April 2017 in der…

Weiterlesen...

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Mit Rückenwind in den Frühling – kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-ErftZum Frühlingsbeginn startet…

Weiterlesen...

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events Am Montag, 3. April, ist es wieder soweit! Auf dem Platz vor dem Kultur-und Medienzentrum…

Weiterlesen...

City-News

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 14. Mai, ist das Wahlbüro im Rathaus, Raum…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche Informationsabend für ElternDer Umzug der Grundschule Kopfbuche von Stommeln nach Pulheim wird um…

Weiterlesen...

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer. Seit nunmehr fast vier Jahren werden einige Schüler der Hauptschule…

Weiterlesen...

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Dr. Stefan Mittelstedt, Direktor der VHS Rhein-Erft, und Bürgermeister Frank Keppeler haben neun erfolgreichen Teilnehmerinnen…

Weiterlesen...

Suche

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 
staehle_roundet_130x130.png

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

Stadt PulheimAusbau Haltestelle und Straße werden teurer

Im Zentrum von Pulheim werden die Rathausstraße und die neuen Haltestellen kurzfristig - spätestens am Montag, 20. Februar - für den Fahrzeugverkehr in beide Fahrtrichtungen freigegeben, weil witterungsbedingt zurzeit keine neue Fahrbahndecke eingebaut werden kann. Bis zu den Osterferien kann die Straße ohne Endausbau genutzt werden. In den Osterferien ist eine drei- bis viertägige Vollsperrung des Bereichs geplant, damit die neue Fahrbahndecke fachgerecht eingebaut werden kann und die endgültigen Markierungen aufgebracht werden können.

Der Umbau- und Ausbauarbeiten werden wegen der im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Haltestellen stehenden Baumaßnahmen in der Rathausstraße und den beiden angrenzenden Kreuzungen Alte Kölner Straße und Venloer Straße inklusive der Erneuerung der Lichtsignalanlage erheblich teurer. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Dienstag, 14. Februar, überplanmäßig Mittel auf der Ausgabeseite bewilligt. Die Baukosten beliefen sich ursprünglich auf 170.000 Euro zuzüglich Planungskosten für die reinen Haltestellenbereiche. Unter Berücksichtigung noch ausstehender Fördermittel von rund 190.000 Euro musste eine Finanzierungslücke von rund 205.000 Euro für das Jahr 2016 gedeckt werden. 

Wegen der zu erwartenden Verkehrszunahme und dem in Zukunft beabsichtigten Ausbau der Kreuzung Steinstraße/ Rathausstraße/ K 25 ist die Planung für die Bushaltestellen in Abstimmung mit dem Straßenbaulastträger Straßen.NRW überarbeitet worden. Notwendig geworden ist zudem die Einrichtung einer neuen Lichtsignalanlage an der Kreuzung Venloer Straße/ Rathausstraße/ Farehamstraße, die moderne Erkennungs- und Steuerungstechnik, insbesondere für Busse, Radfahrer und mobilitätsbeeinträchtigte Personen enthält. Weiterhin enthalten sind zusätzliche Kosten für Planung und Bauüberwachung.
Pin It