banner stadtblatt 532x32 1

IMG 20170218_212028KARATE - Erfolgreich starteten die Karateka des Vereinskaders SHIRAI in die Wettkampfsaison 2017. Auf der offenen Landesmeisterschaft des Rheinlandpfälzischen Karate-Dachverbandes in Wirges, die Athleten aus vielen Bundesländern anzog, sicherten sie sich ihre Plätze auf dem Treppchen. Der Worringer Nick Urbanczyk (17) startete in der U21 und konnte sich in der Disziplin Kumite den 3. Platz sichern. Aufgrund einer Verletzung im Kampfgeschehen blieb ihm leider das Finale verwehrt. Bernhard Seyfarth (66) konnte sich in seinem Pool der Senioren mit 3:2 bis ins Finale vorkämpfen, gewann Silber und wurde Vizelandesmeister im Karate. Trainer und Vereinsvorsitzender der Kampfkunstakademie Shirai, Thomas Beu (35) gewann seine Begegnungen in der Disziplin Kata jeweils souverän mit 5:0. Im Finale gewann er gegen seinen Kontrahenten aus dem Niederrheinischen Kempen mit 3:2. Beu holt somit den Titel des Landesmeisters im Karate RKV nach Dormagen. In der Klasse der Ü55 Damen reichte es für Ruth Haustein (59) dieses Mal für Platz 5. FB IMG_1487523993806IMG 20170218_210927
Pin It

Suche