City-News

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof Isabell Herzogenrath und Jill Karbowiak Springmeister Als die…

Weiterlesen...

Großes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath

Großes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath

Springhühner und Dressuramazonen am StartGroßes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath Zum 21. Mal öffnen…

Weiterlesen...

 Ein Nerd kommt meistens allein

Ein Nerd kommt meistens allein

Eine spannende Bühnenperformance über Liebe, Verrat und Abhängigkeit dargestellt von drei Charakterschauspielern.Die Geschichte spielt in…

Weiterlesen...

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Festliches Wochenende der St. Hubertus-Schützen mit hochrangigem Besuch.Sinnersdorf. In diesem Jahr krönen die Sinnersdorfer-Schützen ihren…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Suche

Top-Thema

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V.  wurde bestätigt

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V. wurde bestätigt

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V.  wurde bestätigtBei der diesjährigen Jahreshauptversammlung…

Weiterlesen...

Bürgerentscheid 2017 Friedhofskonzept: Endergebnis

Bürgerentscheid 2017 Friedhofskonzept: Endergebnis

Endergebnis; Hier gehts zu den Einzelheiten der Stadt Pulheim.. Mehr Demokratie e.V. Landesverband NRW Pressemitteilung 24/17 Köln, 25.06.2017Pulheimer Friedhöfe…

Weiterlesen...

„Immer da für die Region“ GVG

„Immer da für die Region“ GVG

„Immer da für die Region“ Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni – GVG Rhein-Erft engagiert sich…

Weiterlesen...

Tierkadaver, Schlachtabfälle illegal entsorgt

Tierkadaver, Schlachtabfälle illegal entsorgt

Schlachtabfälle illegal entsorgtIn der Nähe des Golfplatzes Velderhof und in der Verlängerung der Bruchstraße sind…

Weiterlesen...

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt ErnährungsführerscheinPulheim: Die GVG Rhein-Erft unterstützt bereits zum vierten Mal finanziell…

Weiterlesen...

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

16992224 596136483913563_1486942317030903517_oInternationale Box-Oberliga-NRW: Team EUREGIO : Auswahl NABV (Niederrheinischer Amateur-Box-Verband)17038925 596136170580261_3233663080959102197_o

Kampftag am Sonntag, den 5. März 2017.Es war ein guter Tag für das EUREGIO-Team – aber ein schlechter für die Pulheimer Boxer.

Vorab: Der Vergleichskampf ging mit 14 : 9 Punkten an das EUREGIO-Team.

Agnes Fortuna musste wegen eines grippalen Infektes leider absagen. Mario Beniesch schonte in einem überlegen geführten Kampf seinen weniger ringerfahrenen Gegner - was die Unparteiischen letztendlich mit einem „Unentschieden“ ahndeten. Die Leichtgewichtlerin Janina Schiefelbein hatte es erneut mit der stärksten Gegnerin im Feld zu tun: Corinna Lorenz vom BC St. Ingbert vertritt das Saarland bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. Da vom Niederrheinischen Amateur-Box-Verband keine adäquate Gegnerin für die Pulheimerin zu beschaffen war, wurde eigens die Saarländische Meisterin verpflichtet, die allerdings am heutigen Tag doch eine zu große Herausforderung für Janina Schiefelbein war.

Rund 300 Zuschauer verfolgten insgesamt 13 Kämpfe in unterschiedlichen Jahrgangsstufen und Gewichtsklassen. Der Oberligawettbewerb bietet die Chance, dass sich auch der talentierte Nachwuchs regelmäßig mit gleichwertigen Gegnern messen kann, um so das Leistungsniveau kontinuierlich zu heben. Insofern bekamen die Zuschauer – darunter der Stellvertretende Landrat Bernhard Ripp und die Stellvertretende Bürgermeisterin Marlies Stroschein - auch ein paar hochklassige Jugendkämpfe zu sehen.


Pin It