Top-Thema

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie, GVG Rhein-Erft bietet Mädchen Einblick in „Technik-Beruf“ Ein technischer Beruf…

Weiterlesen...

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag Noch Restplätze fürs Basteln mit ElliHürth: Noch kein Muttertagsgeschenk? Dann aber…

Weiterlesen...

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla! – Der Videoaufruf für den Protestmarsch am 22. April 2017 in der…

Weiterlesen...

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Mit Rückenwind in den Frühling – kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-ErftZum Frühlingsbeginn startet…

Weiterlesen...

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events Am Montag, 3. April, ist es wieder soweit! Auf dem Platz vor dem Kultur-und Medienzentrum…

Weiterlesen...

City-News

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 14. Mai, ist das Wahlbüro im Rathaus, Raum…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche Informationsabend für ElternDer Umzug der Grundschule Kopfbuche von Stommeln nach Pulheim wird um…

Weiterlesen...

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer. Seit nunmehr fast vier Jahren werden einige Schüler der Hauptschule…

Weiterlesen...

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Dr. Stefan Mittelstedt, Direktor der VHS Rhein-Erft, und Bürgermeister Frank Keppeler haben neun erfolgreichen Teilnehmerinnen…

Weiterlesen...

Suche

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 
staehle_roundet_130x130.png

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

RadrennenGelungener Saisonauftakt für Nico Smekal 
Neuzugang Nico Smekal machte beim zweiten Rennen der Saison im Trikot des PSC auf sich auf aufmerksam und belegte beim Rennen in Bünde den 3. Platz. 

Die Witterungsverhältnisse während des Rennens waren schlecht: Kälte, Regen, der die Fahrbahn rutschig machte, und ein starker Wind auf der Gegengraden machten den Kurs noch anspruchsvoller als er ohnehin schon ist. In jeder Runde mussten die Fahrer fünfzig Höhenmeter absolvieren - bei 24 Runden für die Altersklasse der U15 macht das einen Gesamtanstieg über 1200m bei einer durchschnittlichen Steigung von 10-12%.

Die 20 Teilnehmer umfassende Fahrerfeld der Schülerklasse der U15 startete eine halbe Minute nach der Jugendklasse der U17.

Die Selektion der Fahrer begann bereits kurz nach dem Start: der erste Anstieg führte dazu, dass das Fahrerfeld zerriss, sodass sich eine Ausreißergruppe mit drei Fahrern bilden konnte, zu der auch Nico Smekal gehörte. Nach kurzer Zeit konnte sich Julius Dräger vom RSV Unna von dieser Gruppe absetzen, schloss sich vorausfahrenden Jugendfahrer an und baute somit einen großen Vorsprung auf Nico Smekal und Janis Kommnick aus, die diesem Angriff keinen Einhalt gebieten konnten. Im weiteren Verlauf des Rennens mussten sich Smekal und Kommnick daher zu zweit den äußeren Witterungsbedingungen und dem schwierigen Kurs stellen, was stark an den Kräften zehrte.

Am Schlussanstieg der letzten Runde des Rennens drohte Nico Smekal sogar noch ein Verlust des Podiumsplatzes, kurz vor Ziel konnte er sich aber dank eines ambitionierten Schlusssprints gegen seinen Kontrahenten durchsetzen.

Nico Smekal zeigte sich nach dem Rennen sichtlich erleichtert und stolz, seine erste Podiumsplatzierung der Saison 2017 einfahren zu können. Bereits im vergangenen Jahr fuhr er 19 Platzierungen ein, damals noch im Trikot des RV Siegburg. Seine sehr gute Form zum frühen Zeitpunkt der Saison und ein konsequentes Wintertraining lassen darauf hoffen, dass der 14-Jährige sein Talent auch dieses Jahr und mit neuem Verein unter Beweis stellt. 
Pin It