City-News

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof Isabell Herzogenrath und Jill Karbowiak Springmeister Als die…

Weiterlesen...

Großes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath

Großes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath

Springhühner und Dressuramazonen am StartGroßes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath Zum 21. Mal öffnen…

Weiterlesen...

 Ein Nerd kommt meistens allein

Ein Nerd kommt meistens allein

Eine spannende Bühnenperformance über Liebe, Verrat und Abhängigkeit dargestellt von drei Charakterschauspielern.Die Geschichte spielt in…

Weiterlesen...

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Festliches Wochenende der St. Hubertus-Schützen mit hochrangigem Besuch.Sinnersdorf. In diesem Jahr krönen die Sinnersdorfer-Schützen ihren…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Suche

Top-Thema

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V.  wurde bestätigt

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V. wurde bestätigt

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V.  wurde bestätigtBei der diesjährigen Jahreshauptversammlung…

Weiterlesen...

Bürgerentscheid 2017 Friedhofskonzept: Endergebnis

Bürgerentscheid 2017 Friedhofskonzept: Endergebnis

Endergebnis; Hier gehts zu den Einzelheiten der Stadt Pulheim.. Mehr Demokratie e.V. Landesverband NRW Pressemitteilung 24/17 Köln, 25.06.2017Pulheimer Friedhöfe…

Weiterlesen...

„Immer da für die Region“ GVG

„Immer da für die Region“ GVG

„Immer da für die Region“ Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni – GVG Rhein-Erft engagiert sich…

Weiterlesen...

Tierkadaver, Schlachtabfälle illegal entsorgt

Tierkadaver, Schlachtabfälle illegal entsorgt

Schlachtabfälle illegal entsorgtIn der Nähe des Golfplatzes Velderhof und in der Verlängerung der Bruchstraße sind…

Weiterlesen...

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt ErnährungsführerscheinPulheim: Die GVG Rhein-Erft unterstützt bereits zum vierten Mal finanziell…

Weiterlesen...

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

Bildschirmfoto 2017-03-21_um_15.49.20Bewerbungsaufruf: "10 x 500 Euro für Pulheimer Vereine"
Bis zum 30. April können sich Pulheimer Vereine bei der diesjährigen Spendenaktion der Stadtwerke Pulheim um eine Finanzspritze für die Vereinskasse bewerben. Aus den unter www.stadtwerke-pulheim.de/vereinssponsoring eingehenden Bewerbungen wählt eine Jury die 10 überzeugendsten aus und prämiert sie mit jeweils 500 Euro.
Vereine machen Pulheim lebenswert: Durch ihr vielfältiges Engagement bereichern sie die Stadt und die Region. Für so manche dringend notwendige oder auch einfach heiß ersehnte Anschaffung fehlt jedoch häufig das Geld. Das wollen die Stadtwerke Pulheim mit der Aktion "10 x 500 Euro für Pulheimer Vereine" ändern.
Bis zum 30. April 2017 können sich als gemeinnützig anerkannte Organisationen und Institutionen aus Pulheim und der Region online unter www.stadtwerke-pulheim.de/vereinssponsoring bewerben. Pro Verein darf nur eine Bewerbung von einer vertretungsberechtigten Person eingehen. 
Gefragt sind Überzeugungskunst und Kreativität. Allen Bewerbern gibt Stadtwerke-Geschäftsführer Dieter Koenemann daher folgenden Tipp: "Zeigen Sie, was Ihren Verein besonders macht. Zeigen Sie, warum er für Pulheim wichtig ist". 
Nach dem Teilnahmeschluss wählt eine Jury die 10 aussagekräftigsten Bewerber aus. "Wir möchten insbesondere Vereine unterstützen, die junge Talente fördern und die eine hohe Relevanz für die Region haben", so Olaf Koschnitzki, Geschäftsführer der Stadtwerke. "Auch Projekte mit Fokus auf Energie- und Umweltthemen haben gute Chancen", so Koschnitzki weiter.

Weitere Informationen zur Aktion "10 x 500 Euro für Pulheimer Vereine" finden sich im Internet unter www.stadtwerke-pulheim.de/vereinssponsoring. (ld)
Foto: Die Stadtwerke-Geschäftsführer Dieter Koenemann (links) und Olaf Koschnitzki starten die diesjährige Vereinsspendenaktion "10 x 500 Euro für Pulheimer Vereine"
Pin It