Top-Thema

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie, GVG Rhein-Erft bietet Mädchen Einblick in „Technik-Beruf“ Ein technischer Beruf…

Weiterlesen...

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag. Noch Restplätze fürs Basteln mit Elli.

GVG: Basteln für Muttertag Noch Restplätze fürs Basteln mit ElliHürth: Noch kein Muttertagsgeschenk? Dann aber…

Weiterlesen...

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla!

Bunt statt Bla! – Der Videoaufruf für den Protestmarsch am 22. April 2017 in der…

Weiterlesen...

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-Erft

Mit Rückenwind in den Frühling – kostenlos Pedelec ausleihen bei der GVG Rhein-ErftZum Frühlingsbeginn startet…

Weiterlesen...

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events vor dem Medienzentrum

Skate-Events Am Montag, 3. April, ist es wieder soweit! Auf dem Platz vor dem Kultur-und Medienzentrum…

Weiterlesen...

City-News

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Wahlbüro im Rathaus, Raum 46, ab Montag, 24. April, geöffnet.

Für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 14. Mai, ist das Wahlbüro im Rathaus, Raum…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche Informationsabend für ElternDer Umzug der Grundschule Kopfbuche von Stommeln nach Pulheim wird um…

Weiterlesen...

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer. Seit nunmehr fast vier Jahren werden einige Schüler der Hauptschule…

Weiterlesen...

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Dr. Stefan Mittelstedt, Direktor der VHS Rhein-Erft, und Bürgermeister Frank Keppeler haben neun erfolgreichen Teilnehmerinnen…

Weiterlesen...

Suche

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 
staehle_roundet_130x130.png

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

IMG-20170415-WA0005Dormagen/Maintal

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.
Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan, Ruth Haustein 3.Dan.

In Verbindung mit einer dreitägigen Vereinsfahrt reisten 15 Karateka der Kampfkunstakademie Shirai Dormagen ins hessische Maintal zum großen Osterlehrgang mit dem Bundestrainer des Deutschen Karateverbandes. Neben vielen lehrreichen Trainingseinheiten und dem netten Vereinsleben zwischen, vor- und vor allem nach den Trainingseinheiten, stand ein weiteres zentrales Ziel auf dem Programm: Die Danprüfungen der "Shirai-Trainer". Der "Dan" wird als Meistergrad übersetzt, der nicht nur den Stand der technischen Fertigkeiten, sondern auch ein hohes Maß an Verständnis und Wissen in der Kampfkunst symbolisiert. Am Karfreitag stellten sich die Dormagener Trainer Rego Preisendörfer, Thomas Beu, Bernhard Seyfarth und Ruth Haustein nach nun fast einem Jahr der Vorbereitung den kritischen Augen der Prüfungskommision mit Bundestrainer Efthimios Karamitsos (7.Dan) und des Shotokan Stilrichtungsreferenten Gunar Weichert (7.Dan). Nach aufreibender Wartezeit, die die Nervosität der Prüflinge noch zusätzlich steigerte, konnten die vier in einer 50minütigen Prüfung alles geben und abliefern. Mit Prädikat "Gut" bestanden Rego Preisendörfer (48), Ruth Haustein (59) und Bernhard Seyfarth (65) zum 3.Dan und Thomas Beu (34) zum 4.Dan. 


Am Folgetag konnten noch bei den Kyu-Prüfungen (Prüfungen der Farbgürtel) folgende neue Graduierungen bei einer Auswahl der Shirai-Schüler eingeholt werden: Phillip Gehlhaar (12) besteht zum 8.Kyu Gelbgurt, Leandro Torda (14) zum 6.Kyu Grüngurt und Joshua Starbatty (16) zum 3.Kyu Braungurt. Der Bundestrainer war sichtlich zufrieden mit den Leistungen der Prüflinge und lobte das Niveau der Dormagener: Man merke an den herausragenden Darbietungen, aus welchem starken Dojo (Verein) sie alle kämen.
Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan, Ruth Haustein 3.Dan.
Pin It