City-News

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof

Dressurtitel bleiben abermals alle auf dem Sonnenhof Isabell Herzogenrath und Jill Karbowiak Springmeister Als die…

Weiterlesen...

Großes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath

Großes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath

Springhühner und Dressuramazonen am StartGroßes Pfingstturnier des RSV Sonnenhof in Frechen-Grefrath Zum 21. Mal öffnen…

Weiterlesen...

 Ein Nerd kommt meistens allein

Ein Nerd kommt meistens allein

Eine spannende Bühnenperformance über Liebe, Verrat und Abhängigkeit dargestellt von drei Charakterschauspielern.Die Geschichte spielt in…

Weiterlesen...

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Festliches Wochenende der St. Hubertus-Schützen mit hochrangigem Besuch.Sinnersdorf. In diesem Jahr krönen die Sinnersdorfer-Schützen ihren…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Suche

Top-Thema

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V.  wurde bestätigt

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V. wurde bestätigt

Vorstand der Großen Pulheimer KG Ahl Häre von 1927 e.V.  wurde bestätigtBei der diesjährigen Jahreshauptversammlung…

Weiterlesen...

Bürgerentscheid 2017 Friedhofskonzept: Endergebnis

Bürgerentscheid 2017 Friedhofskonzept: Endergebnis

Endergebnis; Hier gehts zu den Einzelheiten der Stadt Pulheim.. Mehr Demokratie e.V. Landesverband NRW Pressemitteilung 24/17 Köln, 25.06.2017Pulheimer Friedhöfe…

Weiterlesen...

„Immer da für die Region“ GVG

„Immer da für die Region“ GVG

„Immer da für die Region“ Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni – GVG Rhein-Erft engagiert sich…

Weiterlesen...

Tierkadaver, Schlachtabfälle illegal entsorgt

Tierkadaver, Schlachtabfälle illegal entsorgt

Schlachtabfälle illegal entsorgtIn der Nähe des Golfplatzes Velderhof und in der Verlängerung der Bruchstraße sind…

Weiterlesen...

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt ErnährungsführerscheinPulheim: Die GVG Rhein-Erft unterstützt bereits zum vierten Mal finanziell…

Weiterlesen...

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

Home InsteadNeben dem Bürgermeister freuen sich Saskia Pattberg, Pflegedienstleiterin, Franz Walch, und das Team über den erfolgreichen Start in Stommeln.

Im März hat Franz Walch sein im Februar 2017 in Stommeln ins Leben gerufene Unternehmen „Home Instead Seniorenbetreuung GmbH & Co. KG“ der Öffentlichkeit an einem Tag der offenen Tür vorgestellt. Bürgermeister Frank Keppeler nutzte die Gelegenheit, Home Instead im Rahmen seiner regelmäßigen Unternehmensbesuche an diesem Tag ebenfalls aufzusuchen und sich über die umfangreichen Serviceleistungen zu informieren. 

Als Franchise-Unternehmer ist Herr Walch am 1. Februar 2017 am Josef-Gladbach-Platz 8 an den Start gegangen. Franz Walch ist Geschäftsführer und Inhaber und zuständig für die Städte und Stadtteile Pulheim, Grevenbroich, Dormagen und Köln-Chorweiler. Neben den bereits vier festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sollen bis Ende des Jahres 60 bis 70 Betreuungskräfte angestellt werden. Das Mitarbeiterteam soll in den kommenden Jahren auf 150 bis 200 Betreuungskräfte anwachsen. Anders als klassische ambulante Pflegedienste erbringt Home Instead ausschließlich nicht-medizinische Betreuungs- und Pflegeleistungen. Zu den Aufgaben gehören die persönliche Betreuung zuhause, die Alltagsbegleitung und Demenzbetreuung. Home Instead arbeitet mit Vermittlern wie Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten, Senioreneinrichtungen und anderen zusammen. 

Bürgermeister Frank Keppeler zeigte sich beeindruckt: „Die professionelle Betreuung und Pflege zu Hause durch private Anbieter wie Home Instead verzeichnet eine starke Nachfrage. Die meisten Menschen wünschen sich, im hohen Alter in ihrer vertrauten Umgebung bleiben zu können. Home Instead ergänzt die bereits vorhandenen Angebote in unserer Stadt sehr sinnvoll.“










Pin It