Top-Thema

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt Ernährungsführerschein

Ran ans Gemüse: GVG Rhein-Erft unterstützt ErnährungsführerscheinPulheim: Die GVG Rhein-Erft unterstützt bereits zum vierten Mal finanziell…

Weiterlesen...

Warnung vor Telefongeschäften

Warnung vor Telefongeschäften

Warnung vor Telefongeschäften. Unseriöse Anrufer erfragen im Namen der GVG persönliche Daten bei Kunden.Die GVG Rhein-Erft…

Weiterlesen...

Freibad Start erfolgt am Samstag,13. Mai, 10 Uhr  Pack die Badehose ein

Freibad Start erfolgt am Samstag,13. Mai, 10 Uhr Pack die Badehose ein

Am Samstag dem 13.May wird das Freibad in der Aquarena in Pulheim-Stommeln für alle Schwimmerinnen,…

Weiterlesen...

Kostenlos Strom tanken bei der GVG

Kostenlos Strom tanken bei der GVG

Kostenlos Strom tanken bei der GVG Die GVG Rhein-Erft betreibt in der Max-Planck-Straße 11 in Hürth…

Weiterlesen...

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie

Girls’Day 2017: Mädchen voller Energie, GVG Rhein-Erft bietet Mädchen Einblick in „Technik-Beruf“ Ein technischer Beruf…

Weiterlesen...

City-News

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Sinnersdorf bereitet sich auf ein Schützenfest der Superlative vor

Festliches Wochenende der St. Hubertus-Schützen mit hochrangigem Besuch.Sinnersdorf. In diesem Jahr krönen die Sinnersdorfer-Schützen ihren…

Weiterlesen...

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Neue Meistergrade für Dormagener Karateka.

Dormagen/MaintalNeue Meistergrade für Dormagener Karateka.Bild: v.l. Rego Preisendörfer 3.Dan, Thomas Beu 4.Dan, Bernhard Seyfarth 3.Dan,…

Weiterlesen...

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche-Informationsabend für Eltern

Umzug Grundschule Kopfbuche Informationsabend für ElternDer Umzug der Grundschule Kopfbuche von Stommeln nach Pulheim wird um…

Weiterlesen...

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer

Malteser Schülerprojekt sucht ehrenamtliche Hausaufgabenbetreuer. Seit nunmehr fast vier Jahren werden einige Schüler der Hauptschule…

Weiterlesen...

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Deutschtest bestanden Flüchtlinge haben Integrationskurse erfolgreich absolviert

Dr. Stefan Mittelstedt, Direktor der VHS Rhein-Erft, und Bürgermeister Frank Keppeler haben neun erfolgreichen Teilnehmerinnen…

Weiterlesen...

Suche

Stadtblatt

Stadtblatt.120

logo                                                                                 
staehle_roundet_130x130.png

Stadtblatt.120
Pulheimer Stadtblatt

das Nachrichtenmagazin

von Pulheim TV für die Stadt und die Region Pulheim

IMG 9841Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Gesundheitssport anerkannt, wirkt sich Karate im Rahmen der körperlichen und geistigen Betätigung positiv auf das Herz-Kreislaufsystem und den Bewegungsapparat aus. Der Verein Kampfkunstakademie Shirai Dormagen verspricht Karate als barrierefreie Sportart, die bis ins hohe Alter im Rahmen der jeweils individuellen körperlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten ausgeübt werden kann. Mit Trainer "Dino", der bereits selbst ein halbes Jahrhundert diese Kampfkunst betreibt, fühlen sich die Rentner sichtlich wohl: "Ich hatte immer geglaubt, Karate sei brachial und brutal und nichts für das gehobene Alter" sagt Christoph Kollritsch (66), den die Leidenschaft nun seit 2 Jahren gepackt hat. "Es tut gut sich im Einklang von Körper und Geist zu bewegen! Ich kann es nur jedem empfehlen! Noch dazu, ist unsere Truppe einfach super! Es macht unheimlich Spaß sich mit den Oldies zu treffen und zu sporteln. Bereits das ZDF berichtete in einem kleinen Fersehbeitrag über unser Angebot. 

Bild: Trainer Dino Di Girolamo (li.) mit Vereinschef Thomas Beu und der Oldiegruppe.

Die Oldietruppe im Verein ist noch recht klein und wünscht sich Zuwachs. Der Verein möchte in diesem Zuge eine kostenlose Informationsveranstaltung anbieten, in der man sich bei einem Freigetränk aus dem Bistro des Vereins ein klares Bild vom Training verschaffen kann. Diese ist für Donnerstag, den 29.06. um 10:00 Uhr geplant. Eine Anmeldung ist zur Recourcenplanung jedoch unbedingt via Email an info@shirai.de notwenig.
Pin It