banner stadtblatt 532x32 1

Polizei Kopie
Polizei Kopie
Am Montag (04. September) parkte um 11:20 Uhr ein 68-Jähriger mit seinem Kastenwagen auf dem rückwärtigen Parkplatz einer Bank an der Christianstraße. Während er noch im Fahrzeug saß, sprach ihn ein Unbekannter auf Englisch an und machte ihn auf eine vermeintliche Panne aufmerksam. Der 68-Jährige stieg aus seinem Fahrzeug. Unterdessen öffnete ein zweiter Täter die Beifahrertür und stahl eine Plastiktasche, die auf dem Beifahrersitz lag. Beide Täter flohen zu Fuß. Der 68-Jährige beschrieb den einen Mann als ungefähr 25 Jahre alt, zirka 165 Zentimeter groß und von dünner Statur. Er hatte ein asiatisches Erscheinungsbild, trug dunkel/braune Haare und einen geblichen Blouson. Er führte eine Umhängetasche mit sich. Eine Zeugin beschrieb den Täter an der Beifahrerseite als ungefähr 180 Zentimeter groß und zirka 40 Jahre alt. Er war von schlanker Statur und trug eine Kappe.

Ersten Ermittlungen zufolge könnten die Täter im weiteren Verlauf mit einem Pkw geflohen sein. Zeugen fiel ein brauner Pkw Opel Mokka auf, der von der Christianstraße über die Orrer Straße in Richtung Köln "fluchtartig" fuhr.

Das Kriminalkommissariat in Bergheim bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat und dem verdächtigen Pkw geben können, sich unter Telefon: 02233 52-0, zu melden. (ab)
Pin It

Suche