banner stadtblatt 532x32 1

„Das Herz wird nicht dement“
Kirstin Köcher wird zur diesjährigen Demenzwoche im Rhein-Erft-Kreis vom 21. bis 28. April 2018 Bilder im Neubau des Seniorenheim Eleonore Weber GmbH, Eifelstr. 9, 50181 Bedburg ausstellen. Die 14 ausgestellten Bilder bilden Emotionen von Menschen mit Demenz ab. Zur Ausstellungseröffnung am 22. April 2018 um 10 Uhr lade ich Sie recht herzlich ein, sich die Bilder an- zuschauen und mit mir in den Dialog zur der Frage: „Wie kann ein Mensch mit Demenz in Würde beglei- tet werden?“ zu kommen. Seit meiner Kindheit gehören Malen und Zeichnen zu meinen liebsten Hobbys, schon in der Grundschule wurde ich dazu ermutigt. Nach einem dramatischen Familienereignis beschäftigte ich mich ausführlicher mit intuitiver Malerei, ab- solvierte eine Gestalttherapeutische Weiterbildung und später eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin. In meinen Bildern verarbeite ich Gefühle, Erlebnisse und Erfahrungen. In meiner Malwerkstatt biete ich ein wöchentliches „offenes Atelier“ an, gebe Kreativseminare und biete Malen für Menschen mit und ohne Demenz an. Durch meine jahrelange Arbeit als Soziale Betreuung in Seniorenheimen, habe ich viel Erfahrung mit Menschen mit Demenz gesammelt. Mein Interesse für die Auswirkungen der Demenz auf den Menschen und sein Umfeld wurden geweckt. Über die Zusammenarbeit des Rhein-Erft-Kreises mit Künstlern anlässlich der 4. Demenzwoche habe ich mich gefreut. Das war für mich der Anlass, diese zwei großen Themenfelder meines Lebens zu verbinden und in 14 Bildern zum Ausdruck zu bringen.Demenz
Demenz


Logo ZED Design 2014 01
Logo ZED Design 2014 01


Schrecken und Trost
Schrecken und Trost
Agressivitat
Agressivitat
Der Augenblick
Der Augenblick

Pin It

Suche