Bild 30.11.18 um 18.54
Bild 30.11.18 um 18.54
Weihnachtsbaum Kinder haben ihn im Rathausinnenhof geschmückt Weckmänner für die fleißigen Helferinnen undStrahlender Mittelpunkt des Rathausinnenhofes ist in der Advents- und Weihnachtszeit wieder einmal ein von Kindern aus Pulheimer Kindertagesstätten geschmückter Weihnachtsbaum. Mit viel Sorgfalt und großer Begeisterung haben sie in den zurückliegenden Tagen in ihren Einrichtungen fleißig Baumschmuck gebastelt. In Begleitung ihrer Erzieherinnen und einiger Eltern haben 32 Jungen und Mädchen die Bastelarbeiten am Freitag vor dem ersten Advent zum Rathaus gebracht. Hier haben sie den gut gewachsenen Baum im unteren Stammbereich mit Strohsternen, Engeln, Spielzeug, Schlitten und kleinen Päckchen behangen. Mitgemacht haben in diesem Jahr Kinder aus den Kindertagesstätten Pusteblume und Waldwichtel.
Nach getaner Arbeit waren die großen und kleinen Helfer gleichermaßen begeistert.
Bürgermeister Frank Keppeler freute sich und sprach den Kindern ein großes Lob aus: „Das habt ihr ganz toll gemacht. Mit Eurer Unterstützung steht hier ein Weihnachtsbaum, den man richtig gerne anschaut. Vielen Dank.“ „Mein Dank“, so der Bürgermeister weiter, „gilt auch den Mitarbeiterinnen vom Jugendamt, die die Kinder eingeladen haben und den Bauhofmitarbeitern, die die schöne Idee in die Tat umgesetzt haben.“
Sehr zur Freude der Kinder gab es eine besondere Überraschung. Simon Bötjer überreichte jedem Mädchen und Jungen im Auftrag der Stadtwerke Pulheim als Dankeschön einen leckeren Weckmann.
Die Aufstellung und das Schmücken des Baumes haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, Fabian Baues und Florian Mauß, organisiert. Sie haben die Tanne geholt, angeliefert und aufgestellt. Mit Hilfe eines Hubwagens haben sie zunächst die LED-Lichterkette angebracht. Nachdem die Kinder ihre Arbeiten beendet hatten, haben die Bauhofmitarbeiter den Baumschmuck vollendet.
Bis Anfang Januar wird der Weihnachtsbaum die Besucherinnen und Besucher des Verwaltungsgebäudes mit seinem Lichterglanz erfreuen.