Polizei.5
Polizei.5
Am Dienstagmorgen (18. Dezember) wurde ein 16-jähriger Schüler an der Kreuzung Helmholtzstraße/Von-Werth-Straße von einem Auto angefahren.

Der Jugendliche war gegen 07:45 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Er fuhr auf einem Fuß- und Radweg parallel zur Helmholtzstraße in Richtung Kastanienallee. Als er an einer Fußgängerfurt die Straße überquerte, kam aus seiner Sicht von rechts ein Auto. Dem 16-Jährigen zufolge kam der Wagen aufgrund der glatten Straße nicht rechtzeitig zum Stehen und berührte ihn am Knie. Der Jugendliche fiel von seinem Fahrrad und verletzte sich leicht. Das Auto fuhr in Richtung Bonnstraße davon. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen, die Angaben zum Autofahrer machen können, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)