Polizei ErftEin 18- jähriger Mann aus Ahrweiler befuhr am frühen Dienstagmorgen (03.10.2017 gegen 03:10 Uhr) die Bundesstraße 265 aus Richtung Zülpich kommend in Richtung Anschlussstelle Erftstadt (BAB 1). In Höhe der Ortslage Erftstadt-Ahrem fuhr er mit seinem PKW an einem Kreisverkehr geradeaus, ohne dem Kurvenverlauf des Kreisverkehrs zu folgen. Dabei kam er auf der leicht erhöhten, mit Pflanzenbewuchs versehenen Mittelinsel zum Stehen. Die eingesetzten Polizisten stellten beim Fahrer Alkoholgeruch im Atem fest. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der stark beschädigte PKW musste abgeschleppt werden.