banner stadtblatt 532x32 1

Unfall
Unfall
Ein 40-jähriger Fahrer hat am Montagnachmittag (26. Februar) auf der Friedrich-Ebert-Straße sein Auto in einen geparkten Wagen gelenkt.

Der 40-Jährige aus Erftstadt fuhr gegen 16:30 Uhr mit seinem Auto von der Heerstraße auf die Friedrich-Ebert-Straße. Im weiteren Verlauf der Friedrich-Ebert-Straße lenkte er aus bisher ungeklärter Ursache sein Auto nach rechts in ein geparktes Auto. Dieses abgestellte Fahrzeug schob er gegen eine Steinmauer. Laut Zeugenaussagen hob der Wagen des 40-Jährigen durch den Aufprall gegen das geparkte Auto ab, geriet auf die linke Fahrzeugseite und blieb auf dieser mittig der Straße liegen.Die hinzugerufenen Rettungssanitäter halfen dem Mann aus seinem Auto und brachten ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten auf Wunsch der Halter abgeschleppt werden. An der Steinmauer entstand ein leichter Sachschaden. Die Polizei sperrte die Friedrich-Ebert-Straße für die Dauer der Unfallaufnahme.

Suche