banner stadtblatt 532x32 1

Einbruch
Einbruch
Die Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Ein maskierter Mann betrat am 22. Dezember (Freitag) gegen 12:00 Uhr eine Lottoannahmestelle auf der Priamosstraße in Quadrath-Ichendorf. Er bedrohte die Angestellte (63) mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die 63-Jährige machte einen Kunden (45) auf die Situation aufmerksam. Als dieser sich dem Kassenbereich zuwendete, flüchtete der Mann ohne Beute. Er lief aus dem Geschäft und entfernte sich mit einem Fahrrad vom Tatort. Wir berichteten den Vorfall mit einer Pressemeldung vom 27. Dezember 2017 (171227-3).Bereits am 19. Dezember 2017, gegen 11:05 Uhr, betrat eine maskierte, männliche Person ein Wettbüro in Bergheim auf der Kölner Straße. Nach der Bitte der Kassiererin, die Maskierung abzunehmen, entfernte sich der Mann - ohne Forderungen - aus dem Geschäft, bestieg ein vor dem Wettbüro abgestelltes Fahrrad und flüchtete unerkannt. Aufgrund der Parallelen kann davon ausgegangen werden, dass es sich in beiden Fällen um dieselbe Person handelt.Der gesuchte Täter ist etwa 185 bis 190 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Er trug bei Tatausführung eine blaue Regenjacke mit Kapuze, einen karierten Schal und eine blaue Jeanshose. Zur Flucht nutzte der Mann ein dunkles Herrenfahrrad mit Gepäckträger und heller Lenkstange beziehungsweise hellen Schutzblechen.Die veröffentlichten Fotos sind Originalbilder der Überwachungskamera und zeigen den Täter. Wer kann Angaben zu der Person machen? Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0. (nh)

Suche