banner stadtblatt 532x32 1

pol rek 180705 2 kind auf dem schulweg verletzt huerth

pol rek 180705 2 kind auf dem schulweg verletzt huerth
Ein 12-jähriges Mädchen hat am Mittwoch (04. Juli) um 07:45 Uhr die Esserstraße überquert und ist dort mit einem Auto zusammen gestoßen.

Das Mädchen fuhr auf dem rechten Fuß- und Radweg der Essersraße aus Richtung der Bachstraße in Richtung Lortzingstraße zu ihrer Schule. Bei der Esserstraße handelt es sich um eine Einbahnstraße, die nur in Richtung der Bachstraße befahren werden darf. (Das gilt auch für Radfahrer.) In Höhe der Hausnummer 10 verengte ein am Fahrbahnrand parkender LKW den Fuß- und Radweg. Die entgegen der Fahrtrichtung fahrende Schülerin beabsichtigte durch den enger werdenden Weg die Straßenseite zu wechseln. In dem Moment, als sie auf die Straße fuhr, kam ihr eine 30-jährige Autofahrerin aus Wuppertal entgegen. Es kam zum Zusammenstoß, bei der das Mädchen mit ihrem Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte. An dem Rad und dem Auto entstand Sachschaden. Die Eltern des Mädchens erschienen an der Unfallstelle. Mit ihnen fuhr das Mädchen in ein Krankenhaus.

Die Polizei rät: Suchen Sie für sich und Ihre Kinder nicht immer den kürzesten, sondern sichersten Weg zur Schule! (wp)

Social Media
Pin It

Suche