banner stadtblatt 532x32 1

Polizei Kopie

Polizei Kopie
Am Montag (13. August) ist gegen 15:30 Uhr eine 17-jährige Radfahrerin auf der Kreuzung Venloer Straße/Bonnstraße gegen ein Auto gefahren und wurde dabei schwer verletzt.

Die 17-Jährige beabsichtigte, von einem Radweg aus Richtung Bonnstraße auf eine Verkehrsinsel zu fahren und den Fahrstreifen zu überqueren. Dabei übersah sie einen 73-jährigen Autofahrer, der von der Venloer Straße rechts auf die Bonnstraße fuhr. Beide Verkehrsteilnehmer stießen zusammen. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Radfahrerin nach notärztlicher Erstversorgung in eine Uniklinik. Polizisten informierten den Vater der 17-Jährigen über den Unfall. Das Fahrrad verblieb verschlossen am Unfallort. (nh)

Suche