SymbolbildQuellePolizei93
SymbolbildQuellePolizei93
Ein 69-Jähriger hat am Freitagabend (31. August) eine rote Ampel übersehen.
Der Mann fuhr mit seinem Auto gegen 18:00 Uhr auf der Bonnstraße aus Richtung Venloer Straße kommend. Kurz vor der Einmündung zur Industriestraße zeigte die dortige Bedarfsampel für die Fahrzeuge rot. Ein Pärchen überquerte die Straße aus Richtung des Pletschmühlenwegs. Der 69-Jährige übersah die rot zeigende Ampel. Die 20-jährige Frau konnte einen Zusammenprall durch einen Sprung nach vorne verhindern. Ihr 21-jähriger Freund wurde vom Auto des Mannes erfasst und schleuderte zu Boden. Er verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Auto des Unfallverursachers entstand leichter Sachschaden. (bb)