Einbrecher Polizei
Einbrecher Polizei
Am Dienstagmorgen (11. September) ist ein unbekannter Mann in eine Kindertagesstätte in der Hessgasse eingebrochen.

Eine Zeugin (50) wachte gegen 04:30 Uhr von einem knarrenden Geräusch auf. Als sie zum Fenster mit Blick auf den Kindergarten ging, sah sie, wie eine männliche Person vom Gelände der Kita kam. Mit einem Fahrrad flüchtete der Mann in Richtung Landesstraße (L) 93. Polizisten stellten vor Ort fest, dass der Unbekannte über ein unverschlossenes Tor auf das Gelände der Kita gelang und sich von dort über ein Fenster Zugang zu den Räumlichkeiten verschaffte. Im Gebäude durchsuchte er Schränke. Ob der Einbrecher Beute machte, ist gegenwärtig noch unklar. Laut Zeugenangaben war der Mann groß (etwa 190 Zentimeter) und trug eine schwarze kurze Hose sowie schwarze Kapuzenjacke. Zudem hatte er einen dunkelgrauen Rucksack dabei. Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)