banner stadtblatt 532x32 1

Polizei Kopie
Polizei Kopie
Ein Mitglied der Maigesellschaft Bergheim-Glessen erlitt bei einer Schlägerei mit Kontrahenten so schwere Verletzungen, dass ihm ein bleibender Schaden droht. Die Polizei sucht Zeugen.

Der geschädigte 21-Jährige erstattete gestern (07. Mai) in einer Kölner Polizeiwache Anzeige gegen unbekannt. Demnach wurde er in der Mainacht (01. Mai) um 01:45 Uhr zusammen mit einer weiteren Person von einer etwa 15 bis 20-köpfigen Personengruppe am Rande der Maifeier auf dem Glessemer Dorfplatz attackiert. Nach Schlägen und Tritten floh die unbekannte Personengruppe. Verletzt begab sich der 21-Jährige in ärztliche Behandlung in eine Uniklinik. Dort erhielt er am 06. Mai die Prognose, dass er auf einem schwer verletzten Auge mit bleibenden Schäden zu rechnen hat.

Das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat in der besagten Nacht die Auseinandersetzung gesehen und kann Angaben zur Tätergruppe, deren Herkunft oder Aufenthalt machen? Hinweise bitte telefonisch unter 02233 52-0. (bm)
Social Media
Pin It

Suche