banner stadtblatt 532x32 1

Bild DK
Bild DK
Nach 30 Jahren in seinem Amt als Vositzender des Aktionsring Pulheim e.V. kandidierte Dieter Kirchartz für dieses Amt am Montag bei der Jahreshauptversammlung des AKTIONSRING, der Gemeinschaft Pulheimer Unternehmen, nicht mehr. Er wollte damit einen Generationswechsel einleiten.
Das langjährige Vorstandsmitglied Daniela Sehrig erklärte sich bereit, dieses Amt zu übernehmen.
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Malzmühle Pulheim resümierte Herr Kirchartz die zurückliegenden Jahrzehnte als eine meist sehr erfolgreiche Arbeit. Zusammen mit seinen Vorstandskollegen konnte  er den Aktionsring, aber auch Pulheim als Stadt weiter entwickeln, auch wenn nicht immer alle Ideen durchsetzbar waren.
Einige Schwerpunkte seiner Arbeit war die Einführung der Leistungsschau im Dr. Hans Köster Saal, die sehr umfangreiche und zeitaufwendige Begleitung des Umbaus der Venloer Straße, die Organisation der Eröffnungsfeier des Umbaus aus der sich dann die „Pulheim-open“ entwickelten. Auch weitere Veranstaltungen wie der Ostermarkt und die Genussmeile, hat er initiiert. Auch die Verbesserung der anderen Veranstaltungen lagen ihm am Herzen. Er bedauerte aber, dass die Bewerbung für die Landesgartenschau an den Mehrheitsverhältnissen im Rat gescheitert ist.
Er erinnerte aber auch an Aktionen die im Laufe der 30 Jahre eingestellt wurden, weil Sie aus der Zeit gefallen waren, so z. B.an Ostermalen, Tombola zum Weinmarkt, Christbaum schmücken und Muttertagsaktionen. Viele andere Aktivitäten, z. B. Wein- und Barbaramarkt, wurden erfolgreich weiterentwickelt.
Wichtig waren Ihm neben der Unterstützung der Mitglieder auch immer die Zusammenarbeit mit den anderen ortsansässigen Vereinen und die vielen klärenden und konstruktiven Gespräche mit der Verwaltung und dem Rat der Stadt Pulheim.
Um einen reibungslosen Übergang der sehr umfangreichen Arbeiten zu gewährleisten, hat sich Dieter Kirchartz dazu entschlossen, noch einmal für den Vorstand zu kandidieren.
Er ist der Meinung, so am besten sein Wissen und seine wertvollen Erfahrungen weiter geben zu können. Der neue Vorstand ist ihm dafür sehr dankbar.
Zum Abschluss bedanke sich Dieter Kirchartz als Vorsitzender für die vielen Jahre des Vertrauens.
Bei der anstehenden Vorstandswahlen wählten die Mitglieder Daniela Sehrig als neue Vorsitzende, die zusammen mit Dieter Kirchartz als Stellvertreter, Jeanine Dulava, Roel van Doorne und Stefan Dalewski die Interessen des AKTIONSRING, der Gemeinschaft der Pulheimer Unternehmen, vertritt.

Aktionsring
Aktionsring
Foto: Aktionsring Bildunterschrift:
v.l.n.r. Stefan Dalewski, Jeanine Dulava, Roel van Doorne, Daniela Sehrig und Dieter Kirchartz.
Alle Personen auf dem Bild sind mit einer Veröffentlichung einverstanden.
Social Media
Pin It

Suche