banner stadtblatt 532x32 1

Feuerwehr Pulheim Kopie
Feuerwehr Pulheim Kopie
Die Polizei weist darauf hin, dass bereits seit 2016 keine Gebühren für Fehlalarme mehr erhoben werden.

Aufgrund der zuletzt erhöhten Nachfrage seitens gewerblicher Betriebe macht die Polizei im Rhein-Erft-Kreis darauf aufmerksam, dass bei Fehlalarmen jeglicher Art, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich, keine Kosten anfallen. Mit Wirkung vom 16. Juli 2016 wurde die bisherige Erhebung von Gebühren durch das Innenministerium NRW abgeschafft. Die Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis appelliert, im Verdachtsfall einer Straftat nicht zu zögern und umgehend die Polizei zu rufen. Es ist dringend davon abzuraten, zunächst eigenständig der Alarmauslösung nachzugehen. Dies hat zur Folge, dass wertvolle Zeit verloren geht und gegebenenfalls eine Täterin/ein Täter die Tat vollenden und flüchten kann. (nh)
Social Media
Pin It

Suche