banner stadtblatt 532x32 1

Bildschirmfoto 2020 08 24 um 21.24.29
Bildschirmfoto 2020 08 24 um 21.24.29
GVG Rhein-Erft spendet 10.000 Euro im Corona-Jahr
Jetzt bewerben für die GVG-Weihnachtsspenden-Aktion


Hürth. Auch wenn man bei strahlendem Sonnenschein noch nicht an Weihnachten denkt, kann sich das in diesem Jahr gleich doppelt lohnen. Denn die GVG Rhein-Erft verlost im Rahmen ihrer Weihnachtsspenden-Aktion Ende des Jahres 10.000 Euro an zehn Vereine, Einrichtungen oder Institutionen im Rhein-Erft-Kreis. Dafür sucht der Energieversorger nun noch die passenden Kandidaten.

In der aktuellen Ausgabe des Magazins GVGregional sind die Leser bereits dazu aufgerufen, Vorschläge für mögliche Gewinner einzureichen. Mitmachen kann jeder. Wie das geht? Einfach unter www.gvg.de, Rubrik Aktuelles/GVG-Weihnachtsspenden-Aktion einen Vorschlag einreichen, welche Einrichtung, welcher Verein oder welche Institution in der Region unterstützt werden soll. Kleine Begründung dazu und dann kommt der Verein mit in die Auslosung. Die Vorschlagsfrist endet am 6. September.

Unter allen Einsendungen werden dann jeweils drei Kandidaten aus den zehn Kommunen des Rhein-Erft-Kreises ausgewählt, sodass letztlich 30 Vereine in die Endabstimmung kommen. Der nächste Schritt ist das Voting. Hier kann jeder für seinen Lieblingsverein abstimmen und mit seiner Stimme dazu beitragen, dass sein Verein zu den zehn glücklichen Gewinnern zählt.
Also einfach mitmachen und das Vereinsleben im Rhein-Erft-Kreis unterstützen!

Anders als in den vergangenen Jahren erhält jeder Verein im Corona-Jahr 1.000 Euro statt 500 Euro. „Wir möchten mit dieser Verdoppelung die schwierige finanzielle Situation vieler Vereine etwas mildern und den Vereinen helfend unter die Arme greifen“, so Jürgen Bürger, Vertriebsleiter der GVG Rhein-Erft. Die Aktion findet bereits zum vierten Mal statt.

---------
Vielen Dank
Social Media
Pin It

Suche