banner stadtblatt 532x32 1

4170ec92 71b8 4370 a7c2 9b13dfa04257
4170ec92 71b8 4370 a7c2 9b13dfa04257
Eigentlich wollten die beiden Freundinnen, Monika Teichert und Gisela Schulz nur rund um den Pulheimer See walken. Doch was sie dann sahen hat die beiden Damen dazu veranlasst, sofort umzukehren und sich zu bewaffnen. Die Bewaffnung bestand aus Einmalhandschuhen, Müllsack und Müllzange. Monika Teichert: wir waren so geschockt über die Menge an Müll, dass wir uns sofort einig waren, nicht einfach an diesem Unrat vorbei zu walken. Nach nur 200 Metern Sammelstrecke waren 2 Müllsäcke gut gefüllt. Gisela Schulz: wir haben uns vorgenommen, diese Aktion regelmäßig zu wiederholen. Beide Freundinnen bitten, vor allem die Raucher, nicht einfach alles in die Natur zu entsorgen.
Ein schönes Beispiel, wie man einen Spaziergang zu einer umweltfreundlichen Aktion gestalten kann. Red.
Fotos:Teichert8d88ca58 1852 4326 a680 26f12d256eed
8d88ca58 1852 4326 a680 26f12d256eed
d3f68925 1c4e 49a7 b27b 00b41f035144
d3f68925 1c4e 49a7 b27b 00b41f035144
ce289e3c afd0 405c 9072 5c7c90c33aca
ce289e3c afd0 405c 9072 5c7c90c33aca

Social Media
Pin It

Suche