banner stadtblatt 532x32 1

Bildschirmfoto 2022 01 04 um 21.26.06
Bildschirmfoto 2022 01 04 um 21.26.06
Vom 18. - 22.12.2021 fanden die Deutschen Meisterschaften der Kadetten (Jahrgänge 2006 und 2007) in der Sportschule Lindow (Brandenburg) statt. Mit der Ausbeute von 18 Medaillen belegte das Team des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen („Team NRW“) am Ende in der Gesamtwertung Platz zwei.
Unter den 21 Wettkämpfern des „Team NRW“ waren auch 3 Mädchen; eine davon war die 14-jährige Leichtgewichtlerin Neele Dick vom 1. Pulheimer Box Club 1978 e. V., die in der Klasse bis 54 kg erstmals an einer Deutschen Meisterschaft teilnahm.
Im Viertelfinale stieß sie auf die bis dahin ungeschlagene 15-jährige Jasmin Gryczka aus Mecklenburg-Vorpommern, welche die DM mit einer Bronzemedaille abschloss.
Aufgrund einer knappen Punktniederlage belegte Neele daher einen achtbaren 5. Platz – eine erneute Bestätigung der kontinuierlichen Jugendarbeit innerhalb des 1. Pulheimer Box Clubs 1978 e. V.

Im Jahr 2022 wird der 1. Pulheimer Box-Club 1978 e. V. nach dem zuletzt errungenen Vizemeistertitel wieder mit einem Team in der „Internationalen Box-Oberliga“ am Start sein. An der „Internationalen Box-Oberliga“, welche sportlich unter der 2. Bundesliga angesiedelt ist, nehmen auch ausländische Vereine teil, da dieser Wettbewerb im wesentlichen der Nachwuchsförderung dient . Als Veranstaltungsstätte wird die Sporthalle der „Boxfabrik“ in der Industriestraße 10b in 50259 Pulheim dienen. Einzelheiten sind der Homepage zu entnehmen.

Zum Foto:
Neele Dick umrahmt von ihrem Vater Thomas Dick, Cheftrainer des 1. Pulheimer Box Clubs 1978 e. V. (links) und Artur Bril, der als mehrfacher Deutscher Meister sowie Kadetten-Olympiasieger und -Weltmeister das Team NRW mitbetreute.
Social Media
Pin It

Suche