banner stadtblatt 532x32 1

20220502 200341
20220502 200341
Neele Dick bestätigt ihren 5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der U15 in Lindow und wird nun Dritte bei den Deutschen Meisterschaften der U17


Zunächst über die MABV-Meisterschaft und danach mit dem Gewinn der NRW-Meisterschaft 2022 in Duisburg qualifizierte sich die 14jährige Neele Dick vom 1. Pulheimer Box-Club 78 e.V. für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2022 der Juniorinnen in Wittenburg/Mecklenburg-Vorpommern.

Neele startete in der Gewichtklasse Leichtgewicht mit einem Limit von 57 kg. Im Viertelfinale der deutschen Meisterschaften boxte sie gegen die noch amtierende Deutsche Meisterin Melanie Era vom Landesverband Berlin. In dem souverän geführten Gefecht setzte sich Neele Dick aufgrund der technischen Vorteile einstimmig mit 5:0 Richterstimmen durch.

Im Halbfinale traf sie auf die Lokalmatadorin Penelope Grachau vom heimischen Verband Mecklenburg-Vorpommern. Gegen die erfahrene Gegnerin war Neele Dick von Beginn an offensiver und setze Penelope Grachau unter Druck. Es war für Neele Dick bereits der zweite Kampf im Turnierverlauf, so dass gegen Ende der zweiten Runde die Kräfte etwas nachließen. Die dritte Runde war erneut ein Kampf auf Augenhöhe mit mehrheitlichen offensiven Attacken der Pulheimerin. Beide Sportlerinnen hätten als Siegerin aus dem Kampf hervorgehen können. Letztendlich unterlag Neele Dick umstritten mit 3:2 Richterstimmen gegen die spätere Finalsiegerin und damit Deutsche Meisterin.

Das Trainerteam Thomas Dick und Thomas Koch ist stolz auf die gezeigten Leistungen von Neele Dick, die mit einem 3. Platz von den deutschen Meisterschaften U17 zurück nach Pulheim fuhr.

Vielen Dank an die NRW-Auswahl für die hervorragende Organisation sowie den Zusammenhalt und die Homogenität der Mannschaft.
Social Media
Pin It

Suche