banner ptv 381x32 1

Für ne Stivvel Bier... S.C. Sparta Pulheim: Die Wurzeln des PSC

2193 Klicks
0

FILMSCHÄTZE AUS KÖLN - VOM RHEIN - WELTFILMERBE

Vor 90 Jahren beginnt in Pulheim vor den Toren Kölns die Geschichte des lokalen Vereinsfußballs. Der S:C. Sparta Pulheim wird 1924 in einer Kneipe am Markt gegründet und wird schnell zum Aushängeschild des kölschen Dorfes. Bei der Einweihung des Müngersdorfer Stadions belegen die Spartaner im 15x1000 Meter Staffellauf gegen 70 andere Fußballmannschaften sensationell Platz drei. Damit beginnt diese kleine Zeitreise durch die Geschichte des Dorfclubs, der 1967 in einer Fusion mit dem 1957 gegründeten lokalen Handballverein VfL im Pulheimer Sport Club aufgeht und in wenigen Jahren zu einem der mitgliederstärksten Sportvereine des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen wird. Neben historischen Filmaufnahmen und seltenen Fotos aus alten Spartatagen erzählt in diesem Filmbeitrag von Hermann Rheindorf Zeitzeuge und Trainerlegende Fred Schulz aus der Zeit als die Liebe zum Sport alles war und man als Lohn allenfalls mit nem Stivvel Bier rechnen konnte.

Suche