banner ptv 381x32 1

 Großmeister Fra‘ Giacomo besucht die Malteser Tafel in Pulheim

2501 Klicks
1
 Großmeister Fra‘ Giacomo besucht die Malteser Tafel in Pulheim

Der Großmeister des internationalen Malteserordens, der Italiener Fra` Giacomo Dalla Torre del Tempio de Sangiunetto, besuchte am 15.10.2019 die Malteser Tafel in Pulheim und half bei der Speisung der bedürftigen Menschen. Zudem hat er die dortige Rettungswache besichtigt. 

NRW ist die erste Station des sechstägigen Staatsbesuchs des Großmeisters. Eines seiner Herzangelegenheiten ist die Hilfe für Geflüchtete: „Der Malteser Orden setzt sich vor allem für die Unterstützung der Bedürftigen, in ihren Herkunftsländern ein“, sagte Fra‘ Giacomo im Rahmen seines Besuchs.

Fra´ Giacomo ist Staatsoberhaupt des Malteserordens mit Regierungssitz in Rom. Er wird aus den Reihen der Professritter vom Großen Staatsrat auf Lebenszeit gewählt. Der Malteser Orden unterhält diplomatische Beziehungen zur Bundesrepublik Deutschland. Aus diesem Grund trifft der Großmeister im Rahmen des Besuchs unter anderem mit dem NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet, mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammen.

Begleitet wird er auf seinem Staatsbesuch in Deutschland unter anderem von Großkanzler Albrecht Freiherr von Boeselager und vom Großhospitalier Dominique Fürst de La Rochefoucauld-Montbel.

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 80.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder.

Suche